Die russische Regierung weigerte sich, die Kontrolle über die Rostower Verteidigungsanlage

Die russische Regierung weigerte sich, die Kontrolle über die Rostower Verteidigungsanlage

Die russische Regierung weigerte sich, die Kontrolle über die Rostower Verteidigungsanlage

Der russische Ministerpräsident Michail Mischustin unterzeichnete eine Verordnung, nach der der Staat nicht mehr die Rostov Plant PJSC «Granit»kontrollieren wird. Früher wurde das Unternehmen, das Flugzeugausrüstung und Details von Luftverteidigungskomplexen und PRO herstellt, das Recht auf «goldene Aktien» erweitert — darauf konnte der Staat ein Veto gegen den Verkauf der Mehrheitsbeteiligung des Unternehmens einlegen.

Im „Granit“ zum Korrespondenten 161.RU gesagt, dass mit dem Verschwinden der «goldenen Aktien» das Unternehmen eröffnet neue Möglichkeiten für die Entwicklung. Das Werk wird nun in der Lage sein, Verteidigungsanlagen und für zivile Produkte zu nutzen.

— Für das Unternehmen bedeutet dies eine große Investitions -, Produktions-und technologische Attraktivität. Wir bekommen mehr Hebel für die richtige Arbeit: Sonst müssen wir fast jeden Tag Entscheidungen mit dem Staat koordinieren, — der stellvertretende Generaldirektor für die Entwicklung von «Granit» Grigory Ivanov zieht in Betracht.

Er hat auch bemerkt, dass die unterzeichnete Ordnung erlauben wird, einen Technopark im Territorium «des Granits»zu schaffen. Es ist noch zu früh, um über den Zeitpunkt seiner Fertigstellung zu sprechen, aber es gibt bereits einen Abstimmungsprozess. Die Produktion der Rüstungsindustrie in «Granit» zu verweigern, ist nicht geplant.

Im Januar 2021, der stellvertretende Vorsitzende der Kommission für die militärisch-industriellen Komplex unter der Regierung Oleg Bochkarev und der Leiter des Ministeriums für Industrie der Region Andrei Savelyev diskutiert, ob es möglich ist, den Anteil der zivilen Produktion in den militärischen Fabriken des Gebiets zu erhöhen. Dann wurde es über die mögliche Öffnung des Technoparks auf der Grundlage von «Granit»berichtet.

Gemäß dem Zentrum der Offenlegung von korporativen Informationen besitzt 85% von Anteilen des Werks JSC UK GRANIT-Mit«“.

161.RU er schrieb, dass von «Taganrogsky Luftfahrt wissenschaftlich-technischer Komplex Beriyev» — ein strategisches Unternehmen in der United Aircraft Corporation — zog die Klage über den Konkurs. Die Anlage schuldet 6,8 Millionen Euro.

leave a comment

Create Account



Log In Your Account